Sonntag, 28. Mai 2017

[Books] Take a Chance - Begehrt (Rosemary Beach 7) von Abbi Glines

Servus meine Lieben,

es geht gleich munter weiter mit Rosemary Beach und ich könnte glatt süchtig nach diesen Büchern werden. Ich bin jetzt schon traurig, wenn es vorbei ist...

Take a Chance - Begehrt (Rosemary Beach 7) von Abbi Glines
Die Fakten: 
Verlag: PIPER
Einband: Taschenbuch (auch als eBook erhältlich)
Seitenzahl: 320
Erscheinungsdatum: 10.06.2014
Preis: 8,99 € (eBook: 7,99 €)

Inhalt:
Wirst du dein Herz vergeben, auch wenn es brechen kann?
Harlow wird von ihrem Vater nach Rosemary Beach geschickt, um bei ihrer Halbschwester Nan zu wohnen. Doch da gibt es gleich zwei Probleme: Zum einen kann Nan sie auf den Tod nicht ausstehen, weshalb Harlow versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Zum anderen kommt eines Morgens Grant Carter aus Nans Zimmer – in nichts als seinen Boxershorts. Harlow weiß, dass sie mit diesem verboten attraktiven Playboy nichts zu tun haben will, der sich von ihrer fiesen Halbschwester um den Finger wickeln lässt … allerdings sollte sie dann auch aufhören, ihn so anzustarren.

Take a Chance - Begehrt (Rosemary Beach 7) von Abbi Glines

Meine Meinung:
Grant kennt man bereits seit dem ersten Buch, denn er ist sowas wie ein Bruder für Rush. Grant war auch von Anfang an sympathisch, auch wenn seine Frauenwahl höchst zweifelhaft war.
Auch von Harlow hat man schon etwas gehört. Allerdings war sie eher unauffällig und zurückhaltend was einfach ihr Charakter ist.
Und nun sind Grant und Harlow die Protagonisten und ihre Geschichte wird von beiden Seiten erzählt.
Grant ist von Anfang an fasziniert von Harlow, allerdings ist Harlow zuerst sehr abweisend, obwohl sie auch gleich von Grant angetan ist.
Obwohl Grant aufgrund seiner Vergangenheit Angst hat sich in Harlow zu verlieben kann er sich nicht von ihr fernhalten und auch Harlow möchte sich eigentlich nicht verlieben, denn sie hat ein Geheimnis.
Doch die Anziehung ist zu groß und sie kommen sich näher, doch dann stribt Jace und Grant verschwindet von jetzt auf gleich. Harlow möchte sich von nun an von ihm fernhalten, was nicht einfach ist, da ihr Vater möchte, dass sie für eine Zeit nach Rosemary Beach zieht...
Was soll ich sagen, ich liebe die Rosemary Beach Bücher, ich mag den Schreibstil und habs fast wieder in einem Rutsch durch gelesen. Grant und Harlow muss man einfach mögen, auch wenn sie einen auf die Palme bringen können, weil sie so "umständlich" sind.
Irgendwie hab ich gar nicht gemerkt, dass die Geschichte über Grant und Harlow zwei Bücher umfasst und es hat mich fertig gemacht, als es zum Ende hin ging und sich keine Happy End abzeichnete. Natürlich hab ichs dann gecheckt und am Ende blieb ein Cliffhanger.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen